Zu viele Einsteiger Bewertungen!

Avatar
18.02.2012 16:58 | von rosambo (63) | Registriert seit: 01.05.2008 | Ort: Braunschweig | Beiträge: 1878
Hier mal das Ganze zur Info:
Als Notiz eingestellt von Alexander Hlynskij (4):

„Ist es nicht schon etwas verwunderlich, dass in den letzen 4 Wochen einzig und allein Neuanmeldungen Ihre allererste Bewertung ausgerechnet für das Espitas abgegeben haben, allein drei davon gestern? Man könnte fast meinen, ganz Chemnitz isst im Espitas...

Nichts gegen das Restaurant an sich, wobei ich weder Kritik, noch Lob aussprechen würde, weil der Aufenthalt dort extrem von der Tagesform des Personals abhängt (vor allem beim Service). Man kann eben gute und schlechte Tage erwischen. Nur so exklusiv oder berauschend, dass nur noch über dieses Restaurant geschrieben werden müsste, ist das Espitas dann doch auch wieder nicht. Wir sind öfters im Espitas Ribs essen und solange man die Original-BBQ-Sauce wählt, kann man dort auch nichts falsch machen. Essen wie immer ok, aber beileibe keine Sensation.

Mich würde wirklich mal interessieren, ob im Espitas nun die internetverliebetesten Gäste von Chemnitz speisen, oder wie man sich die Anzahl der vielen Neuanmeldungen hier erklären kann. :)“

Und hier der Kommentar des Besitzers:

„Lieber Alexander, ja wir versuchen über die Einbindung von mobilen Endgeräten die Rezessionen im WWW für unsere Restaurants zu erhöhen. Jeder Gast hat im Espitas die Möglichkeit eine Bewertung, auf einem Portal seiner Wahl, abzugeben. Schaue es dir gern mal an und nehme ggf. Kontakt zu unseren Mitarbeitern auf. Wir freuen uns, dass dir unsere BBQ Ribs schmecken. Was hast du noch so bei uns gegessen? Schicke uns gern eine Email an info@espitas.de / Danke dir. LG Espitas“
Avatar
22.02.2012 11:14 | von Icebergs (64) | Registriert seit: 29.06.2009 | Ort: Nürnberg | Beiträge: 11
Man kann leider rosambo und TamaraMark in allen Punkten nur zustimmen.
In Nürnberg sind mir auch 3 Restaurants aufgefallen, in welchen Erstbewerter 5 Sterne wie Konfetti regnen lassen.
In einem Fall hat ein Bewerter 4 Rezensionen für dasselbe Lokal abgegeben, 3 wurden dann gelöscht,weil er in seinem ganzen Kritikerleben immer nur dieses eine Lokal bewertet hat. Danach hat dieser Kritiker, diejenigen die anderer Meinung waren angegriffen und "Jubler" mit seinen Kommentaren hochgelobt. In einem anderen Fall ist es ein Premiumpartner.
Für den Forumsbetreiber nicht einfach zu handhaben, weil man niemanden vergretzen möchte, es geht ja auch um Geld.

Mein Vorschlag wäre Bewertungen nach 1 oder 2 Jahren zu streichen oder zu deaktivieren, von Kritikern, die nur einmal im Jahr oder überhaupt nur einmal aktiv waren.
Ich weiss, dass damit das Problem nicht gelöst ist und bringt für den Moment auch nicht viel, aber es könnte durchaus zu einer sanften "Objektivierung" beitragen, ohne große Wellen schlagen. Niemand wird "benachteiligt" oder bloßgestellt.
Antworten
31 - 32 von 32 Ergebnissen