News-Blog

Umfrage | 83% der Gastronomen meinen: "Leitungswasser? Gerne!"

15.04.2014 | Autor Dirk Baranek (82) | Trinken | Kommentare (0)

Forum trinkwasser %c2%a9 candybox images   fotolia.com original

Neuer Stoff für die auch hier bereits mehrfach diskutierte Frage, wie es die deutsche Gastronomie mit dem Leitungswasser hält. Anbieten? Gratis? Oder für kleinen Obulus? Nun hat die die Initiative "Forum Trinkwasser" zu dieser Diskussion einen recht aufschlussreichen Beitrag geliefert. Sie hat nämlich 200 Gastronomen von professionellen Meinungsforschern befragen lassen - und siehe da: Die deutschen Gastronomen sind offenbar doch viel aufgeschlossener gegenüber dem Thema, als erwartet. 83 Prozent der Befragten sind bereit, Trinkwasser anzubieten. Doch sie tun es nicht, weil kaum ein Gast danach fragt. Noch nicht!

mehr »

Fazit Slow Food Messe Stuttgart 2014 #slowfood14

14.04.2014 | Autor Dirk Baranek (82) | Messe | Kommentare (0)

Schnappschuss (2014 04 14 13.02.57) original

Der "Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe" 2014 ist gestern zuende gegangen, Zeit für eine erste Bilanz. Fakt ist: Slow Food lebt, Slow Food wächst. 475 Aussteller, zahlreiche, vor allem auch jüngere BesucherInnen, gut gebuchte Veranstaltungen. Die genaue Zahl der Besucherinnen ist wegen drei parallel stattfinden Frühlingsmessen mit insgesamt 85.000 Besuchern schwierig abzuschätzen. Ich gehe von 50.000 aus mindestens, denn die Slow Food Messe war mit eineinhalb Hallen bei weitem die größte der "Frühlingsmessen" an diesem Wochenende.

mehr »

Die RK-TV-Tipps: RTL2-Kochprofis ua. im Trentino Potsdam

09.04.2014 | Autor Dirk Baranek (82) | TV | Kommentare (0)

Schnappschuss (2014 04 09 13.39.34) original

Hier sind sie wieder, unsere TV-Vorschau zum Thema gastro-kulinarische Sendungen. Die Kochprofis von RTL2 sind in Österreich und mischen ein Restaurant in Potsdam auf. Bei VOX kann man sehen, wie die Kochprofis das Bowlero in Drakenburg unter die Lupe nehmen.

mehr »

Berlin XXenia im Hotel Schweizerhof: Neue Küchenchefs

09.04.2014 | Autor Dirk Baranek (82) | Restaurant | Kommentare (0)

Bild daniel tornauer und steffen sinzinger original

Daniel Tornauer, zuletzt Küchendirektor im Concorde Berlin, ist neuer Küchenchef im Pullman Berlin Schweizerhof. Er kehrt damit nach zwei Jahren an seine alte Wirkungsstätte zurück, wo er bereits 2008 bis 2012 tätig war. Zu den Stationen seines beruflichen Werdegangs gehören die Hotels Intercontinental Frankfurt und Hilton Berlin. Tornauer verfügt über fundierte Kenntnisse in der kulinarischen Betreuung von Großveranstaltungen. „Egal ob Bambi Verleihung, Deutscher Filmpreis oder internationale Konferenzen – es bereitete mir schon immer Freude, die Küchenleitung bei großen Events zu organisieren und dabei die Zufriedenheit der Gäste zu erleben“, betont er.

mehr »

Slow Food Messe: Die Speisekammer Berlins zu Gast in Stuttgart

04.04.2014 | Autor Dirk Baranek (82) | Messe | Kommentare (0)

Fjm mdgg 13 p 018 gr original

Wenn nächste Woche der Stuttgarter „Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe“ (10. – 13. April) seine Tore öffnet, dann steht die Gastregionen Brandenburg im Mittelpunkt. Ein knappes Dutzend Genusshandwerker aus allen Teilen des rund 30.000 Quadratkilometer großen Bundeslandes präsentieren sich auf der Messe - mit Produkten von höchster Qualität und in geschmacklicher Einzigartigkeit.

Hier schon einmal ein kurzer Überblick über einige Spezialitäten aus Brandenburg, die auf der Stuttgarter Messe probiert werden können – von Aronia-Likör über essbare Blüten bis hin zu ausgefallenen Sanddorn-Spezialitäten.

mehr »

Foodwissen | Brennnessel: Vom "Unkraut" zur Delikatesse

03.04.2014 | Autor Dirk Baranek (82) | Food | Kommentare (0)

5631685737 a063745a1c b original

Es gibt Pflanzen, die wir missachten. Die Brennnessel gehört dazu, denn diese Pflanze meint es mit dem Menschen einfach nicht gut. Ein falsche Berührung und die Ameisensäure, die sie ausscheidet, verätzet einem die nackte Haut an Händen, Armen, Beinen. Dabei ist die Brennnessel essbar, sher vitaminreich und überzeugt durch fein-säuerliches und sogar nussiges Aroma. Deshalb findet man sie immer öfter auf den Tellen guter, saisonaler Gastronomie und diese Saison hat soeben begonnen. Denn Brennnessel schmeckt sehr frisch, sehr jung am besten ...

mehr »

Gastroverband DEHOGA: Mindestlohn für alle ab 18 Jahre wenig durchdacht

02.04.2014 | Autor Dirk Baranek (82) | Allgemein | Kommentare (0)

Über 80% der Deutschen finden die Einführung eines flächendecken Mindestlohns in Deutschland richtig. So jedenfalls das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des ZDF-Politbarometers letzte Woche. In diesen Tagen geht der von der schwarz-roten Bundesregierung ausgehandelte Gesetzentwurf mit der Einbringung in das Bundeskabinett seinen parlamentarischen Gang. Ein Branche, die offenbar stark von einem flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 € für alle Mitarbeiter ab 18 Jahre betroffen ist, scheint die Gastronomie zu sein. Der Branchenverband DEHOG schlägt jedenfalls Alarm, sie ressemitteilung unten. Wir halten uns vor Augen: In Gastronomie und Hotelerie arbeiten so viele Beschäftigte für weniger als für 8,50 Euro, dass eine Einführung echte Probleme macht. Die DEHOGA verweist vor allem auf das "regionale Tarifsystem", das ausgehebelt würde. Meint: Vor allem in den östlichen Ferienregionen halten sich die Betriebe mit niedrigen Löhnen und Aushilfen über Wasser.

Die DEHOGA Pressemitteilung

mehr »

Berlin I Neues Konzept im Restaurant La Maison de L’entrecôte Mitte

01.04.2014 | Autor Rachelle RK (0) | Restaurant | Kommentare (0)

Lamaisondel'entrecote (1) original

Freunde des guten Steaks und anderer anspruchsvoller Fleischspezialitäten können sich im La Maison de L'Entrecôte in Berlin Mitte wohlfühlen. Bald sogar noch mehr als vorher. Denn zu dem klassischen Entrecôte gesellen sich auf der Speisekarte weitere Spezialitäten vom traditionellen US-Beef sowie aus deutscher und spanischer Zucht: zum Beispeil das Rib-Eye vom Charolais-Rind oder das aromatische Txogitxu-Steak aus dem Baskenland. Der Entrecôte Mini Burger durfte auf der neu erweiterten Karte nicht fehlen.

Demnächst eröffnet ein weiteres La Maison de L'entrecôte in Charlottenburg ebenfalls mit der neuen Speisekarte.

mehr »

Dortmund I Schweinske expandiert weiter in NRW

01.04.2014 | Autor Rachelle RK (0) | Neueröffnung | Kommentare (0)

Schweinskelogo original

In Köln, Remscheid und Düsseldorf ist die Hamburger Franchisekette Schweinske bereits eine Institution, jetzt geht die Expansion in Nordrhein-Westfalen weiter: Im Frühjahr 2014 eröffnet ein neues Schweinske- Restaurant in Dortmund.

In Norddeutschland ist Schweinske seit langem bekannt – 32 Schweinske-Restaurants gibt es allein im Hamburger Raum, deutschlandweit bringt es das beliebte Gastronomiekonzept -deutsche Küche zu kleinen Preisen- auf 38 Restaurants.

mehr »

Wer ist der neue Koch des Jahres in Spanien?

31.03.2014 | Autor Rachelle RK (0) | Koch des Jahres | Kommentare (0)

Kdj finalisten alimentaria 2014 original

Das Mutterland des hierzulande bekannten Wettbewerbs Koch des Jahres kürt am Mittwoch seinen fünften Titelträger. Spanien ist in der europäischen Kulinarik immer wieder Trend angebend. Seit fünf jahren zeichnet der Wettbewerb Cocinero del Año den besten Jungkoch oder Jungköchin des Landes aus. Der Wettbewerb ist mittlerweile zu einer echten Talentschmiede geworden. So war Jordi Cruz vor seinem Sieg beim ersten Finale 2006 noch recht unbekannt, heute ist er mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichnet und genießt auch internationales Ansehen.

Deutsche Jungköche vergesst nicht euch für die deutsche 3. Auflage zu bewerben!

mehr »
1 - 10 von 1368 Ergebnissen