Small starKritik schreiben 3,22 von 5 / 26 Kritiken

Brigantinus Restaurant - Bar - Paulanergarten

Reichenaustr. 15, 78467 Konstanz, Petershausen
| Mehr Informationen zum Restaurant anzeigen
Reichenaustr. 15
78467 Konstanz, Petershausen
Tel:
07531 45728-0
Web:
http://www.brigantinus.de
Platz 7 von 183 in Konstanz
Über uns:
Restaurant am Seerhein-Ufer mit Sonnenterasse, Paulanergarten, Cocktail-Bar. Die Location für Tagungen, Seminare, Feiern und Ev...
mehr »
Preis/Leistung:
2,36 von 5 / 26 Kritiken
Küche:
bayrisch, österreichisch, schweizerisch, westfälisch, weniger «mehr »
Öffnungszeiten:
geöffnet!
Montag bis Sonntag 11:30 Uhr bis 22:30 Uhr

Kritik von am 10.07.2012

Beurteilung

Gesamtbewertung (2.50 von 5)

Bedienung
Essen
Ambiente
Sauberkeit
Preis-Leistungs-Verhältnis

Rezension

Allgemein

ENDLICH MAL ETWAS NEUS IN KONSTANZ…. Ein ausführlicher Erfahrungsbericht

  • Mein erster Besuch war in der Bar des Brigantinus knapp 3 Wochen nach Eröffnung, Dienstagabend 24.04.12, 20:30!
Wir waren zwei Frauen und haben uns direkt an die Bar gesetzt, da das Restaurant wegen einer geschlossenen Gesellschaft extrem gefüllt war. Nach zwei Aperol Sprizz, die uns der nette Barkeeper, schmackhaft gemixt hat bekamen wir Hunger. Ich habe mir einen Schweizer Wurstsalat bestellt und meine Freundin ein Dessert (“kleiner Traum“). Beides war recht fix da, jedoch war der Wurstsalat für meine Verhältnisse zu fade gewürzt! Der „kleine Traum“ war sehr ansprechend angerichtet und meine Freundin hat in den höchsten Tönen geschnurrt.

Die Musik war recht laut, aber gut. Die Bar trotz Dienstagabend schön gefüllt.

Der einzige negative Punkt: 5,60 EUR für die Parkgebühren im EDEKA-Parkhaus! Da das Brigantinus ausserhalb liegt muss dringend das Parkplatzangebot erweitert werden!

Der eigentlich positive Eindruck meines erstens Besuch bewegte mich für den zweiten:

  • Abendessen mit meinen beiden Kindern, Donnerstagabend 10.05.2012!
Es war erst 17:45 als ich mit meinen beiden Kindern ins Brigantinus gekommen bin. Ich habe sogar einen Parkplatz direkt vorm Haus erwischt!

Das Restaurant war so gut wie leer. Auf der Terrasse waren etwa drei Tische belegt und drinnen nur zwei.

Trotzdem machte der Platzanweiser am Empfang einen auf kompliziert „komplett ausgebucht“ und erst der leitende Kellner gab uns dann einen „freien“ Tisch, nachdem ich mit beiden Kindern gefühlte 20mal im Restaurant hin und her bugsiert wurde!

Der bestellte Kinderstuhl kam nach etwa 10 Min und dreimaligen Nachfragen, macht ja nix, ich habe meine kleine quengelnde und hungrige Maus gerne auf dem Schoss ;o) dafür wurde auch ein Kinderrucksack gefüllt mit Spiel- und Malsachen gebracht, der die Wartezeit aufs Essen überbrücken soll!

Für mich hatte ich einen Salat „Leckereien vom Bodensee“ bestellt, die Kinder haben sich die gebackene Hähnchenbrust geteilt.

Die Wartezeit auf das Essen war meines Erachtens etwas zu lange für, dass das Restaurant eigentlich leer war. Aber Rucksack sei Dank schnell seitens der Kinder vergessen ;o)

Als dann das Essen kam, war ich dann doch etwas enttäuscht: die gebackene Hähnchenbrust war eine plattgedrücktes und paniertes Schnitzel mit, für Kinder, zu salzigen Pommes. Der Zweitteller für meine Tochter, den ich zu Beginn bestellt hatte kam nicht - auch nach mehrmaligen Nachfragen nicht und somit habe ich die Brotschale, die zu meinem Essen gereicht wurde, ausgekippt und ihr das Essen darin serviert!

Ich wusste gar nicht, dass im Bodensee respektive Rhein Lachse schwimmen… Der riesen Haufen an grünem Salat war lediglich mit ein paar Scheibchen -teils lauwarmen teils kalten- Fischschnipsel garniert, wie gesagt auch zwei Stückchen Lachs waren dabei! Geschmacklich war alles o.k. aber trotzdem summa summarum eher fragwürdig.

Auffallend an diesem Abend: die Bedienungen, sprechen kaum Deutsch und verstehen dieses auch eher spärlich! Vom Service haben sie keine Ahnung!

Der Dritte Besuch nun als komplette Familie, da mein Mann das Brigantinus nun auch mal kennenlernen wollte:

  • Frühstück am Sonntag 13.05.2012!
Wieder einmal war das Restaurant leer, drinnen war nur ein weiterer Tisch belegt, draussen – noch – keiner!

Wir haben uns zu zweit das Säntisblick – Frühstück bestellt und für die Kinder wieder einmal nur die extra Teller plus Nutella und Getränke!

Die Getränke kamen nach etwa10 min. Der Milchkaffe schmeckte derart schlecht, dass ich ihn komplett stehen lassen habe. Der Prosecco zum Frühstück war „Blubberlos“. Trotz Reklamierung gab es keinen Ersatz dafür nur ein „hilfloses“ Lächeln.

Und nun der Hammer: Wir waren um 10:05 im Restaurant und um 11:10 haben wir dann endlich unser Frühstück bekommen. Mit zwei kleinen hungrigen Kinder über eine Stunde zu warten, ein absolutes NO-GO!

Trotz mehrmaligen Nachfragen haben wir immer lapidare Antworten „ja,ja, es kommt gleich“  und Schulterzucken erhalten. Die Terrasse hatte sich bereits etwas gefüllt, aber trotzdem überschaubar. Unser Säntis-Frühstück, das wir definitiv als erste bestellt hatten wurde dreimal an Gäste draussen gebracht.

Als ich dann etwas lauter wurde und auch die Rechnung, ohne das Frühstück, verlangt habe kam dann per Zufall ein schnelles und lieblos hergerichtetes Tablett:

Geräucherter Lachs  - sehr ölig und extrem fischig, alles komplett liegen gelassen

Rucola-Rühreier vom Landei – schwamm im Wasser und vom Rucola keine Spur, auch komplett liegen gelassen

Ziegenfrischkäse – mögen wir im Allgemeinen nicht, daher keine Bewertung

knackige Karotten- und Gurkenstangerl mit Kräutertopfen – vertrocknete, vorgeschnittene Sticks mit der Kräutersosse, die es auch schon zu meinem Fischsalat vom Abendessen gab!

Schinken und Käse - waren gut

frischer Obstsalat - Die Kinder haben ihn gemocht, mein Mann und ich eher nicht, denn es gab nur Äpfelstücke, Trauben und ein paar wenige Melonenstückchen in Zuckerwasser

zwei Buttergipfel - es kam nur einer, dafür eine Unmenge an Brotscheiben. Ich hatte dann ein zweites Gipfel bestellt und habe die unfreundliche Antwort „den müssen Sie dann aber extra bezahlen“ erhalten.  

Marmelade,  Honig, Rahmbutter und Nutella - da kann man nicht viel falsch machen!

EIN DESASTER! Dieses Frühstück, der inkompetente und unfreundliche Service waren für mich Grund genug nicht mehr ins Brigantinus zu gehen.

Trotzdem gab es noch ein viertes Mal:

  • Branchini Amici Party im Hause Brigantinus, Samstagabend!
Da eine Amici Party im Brigantiuns stattfand haben wir uns „überreden“ lassen davor dort zu Abend zu essen! Das Restaurant war komplett gefüllt mit lustigen Menschen in Party-Laune. Es war eine echt gute und angenehme Stimmung, bis….

Die Bedienung zu uns an den Tisch kam! Vom Service rein gar keine Ahnung, der deutschen Sprache nicht Herr und zudem von einer Unfreundlichkeit! Angefangen von der Aperitif Bestellung bis zur Bezahlung ein kompletter Reinfall!

Das Carpaccio zur Vorspeise war solala, kaum gewürzt, dafür zu ölig. Ein paar Tropfen Öl sind natürlich nötig, aber muss dass gute Fleisch darin schwimmen?

Als ich eine Sonderbestellung aufgegeben habe (den Fisch aus dem einen Gericht mit der Beilage aus dem anderen Gericht), hat die Bedienung diese trotz mehrmaligen Erklärens auch mit Hilfe der Karte nicht verstanden. Als Sie es dann kapiert hatte, meinte Sie das ginge nicht. Erst als ich sie gebeten habe den Chef an unseren Tisch zu holen war meine Bestellung genehmigt!

Zum Essen hatten wir einen österreichischen Weissen bestellt, der dann als Rotwein in einem Eiswürfelgefüllten Weinkühler, nach dem Hauptgang, kam!

Trotz unseren Hinweis, dass es der falsche Wein samt falscher Anbietung ist, hat die Bedienung die Flasche unbeirrt geöffnet und meinem Man einen Schluck zum Probieren ins Wasserglas eingeschenkt. Der etwas lautere Hinweis sie solle nun bitte den bestellten Wein bringen wurde wütend entgegen genommen.

Total genervt hat sie die Flasche entrissen, dabei das Glas umgerissen und zum Glück nur den Platz meines Mannes und nicht dessen Kleidung verschmutzt. Kein Entschuldigung, aber dafür etwa 10 min später dann der richtige Wein! Der Wein war sehr gut!

Dafür wurden wir ab fortan so gut es ging ignoriert!

Zum Dessert wollten wir dann die Whiskey-Karte, diese kam dann bis zur Rechnung nicht! Auf diese mussten wir dann auch 20 Min warten!

Kurze Rede, langer Sinn …. Lange Rede, kurzer Sinn!

Für mich ist es Sinnlos nochmals ins Brigantinus zu gehen. Der Service ist extrem schlecht, die Speisen optisch und genüsslich im Grenzbereich, dafür preislich zu hoch angesetzt! Ich vermute, dass das Brigantinus momentan von der Sommerstimmung gut „über“leben kann, aber was ist mit den tristen Wintermonaten, da muss sich der Chef des Hauses etwas einfallen lassen!

SCHADE, DOCH WIEDER NICHTS IN KONSTANZ!

Dies könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Restaurants & Restaurants, die von Kritikern gemocht werden, denen auch dieses Restaurant gefällt
Kon3 027 normal
Kajüte
78464, Staad
4,00 von 5 / 1 Kritik
Küche: österreichisch
Photo normal
DSMC
78462, Altstadt
Noch keine Bewertungen
Küche: schweizerisch
Kon1 026 normal
Zur Wendelgard
78462, Altstadt
Noch keine Bewertungen
Küche: bayrisch
E4143952ae8ab77c0bd3e12eb9336aee normal
Krone
78462, Altstadt
Noch keine Bewertungen
Premium Partner
Premium
Jetzt informieren

RK Business