Small starKritik schreiben 3,94 von 5 / 5 Kritiken

Aumers La Vie

Kartäusergasse 12, 90402 Nürnberg, Lorenz
| Mehr Informationen zum Restaurant anzeigen
Kartäusergasse 12
90402 Nürnberg, Lorenz
Tel:
0911 2449774
Fax:
0911 2449785
Web:
http://www.aumers-la-vie.de
Ranking
Platz 10 von 454 in Nürnberg
Über uns:
Rote Kunst meets weiße Tische. Im hellen Raum gibt's liebevolle Details zu bestaunen: hübsche Blumendeko auf den gestärkten Tis...
mehr »
Preis/Leistung:
3,75 von 5 / 5 Kritiken
Küche:
deutsch, französisch, international, gourmet, weniger «mehr »
Ruhetag
Montag, Sonntag
Preisklasse
gehoben
ø Preise der Menüs: ca. 38 - 90 EUR EUR
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Samstag 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Bewertungen von Restaurantführern
Michelin 1 von 3 Sternen
Varta 2 von 5 Diamanten
Gault Millau 15 von 20 Punkten
Restaurant-Ranglisten.de Rang 195 mit 93 Punkten

Kritik von NeuFranke (4) am 09.09.2011

Beurteilung

Gesamtbewertung (4.75 von 5)

Bedienung
Essen
Ambiente
Sauberkeit
Preis-Leistungs-Verhältnis

Rezension

Allgemein

Ich konnte mich glücklich schätzen, in dieses hervorragende Restaurant eingeladen worden zu sein. Der Raum besticht durch Klarheit und Eleganz, die Kunstwerke waren nicht so mein Fall. Wir wurden sehr freundlich empfangen, der Service ist wirklich hervorragend. Wir entschieden uns beide für das Vier-Gang Menue des Abends.

 

Zuerst kam selbstgebackenes Baguette (drei Varianten) mit französischer Butter, Fleur de Sel und Olivenöl - schon das war lecker. Es folgte ein erster Gruß aus der Küche, ein Oktopus-Salat, der von Aromen her wunderbar abgemeckt war. Es folgte ein zweiter Gruß aus der Küche (!) durch den Maitre selbst, leider habe ich nicht alle Bestandteile erfassen können, es handelte sich auf jeden Fall um Rochen (!), den ich vorher noch ie gegessen hatte.  Schon hier gingen einem die Superlative für das Feuerwerk der Aromen und Konsistenzen aus. 

 

Unser erster Gang war ein Kalbstartar mit Calamaretti und schwarzem Trüffel. Die Calamaretti hatten ein wunderbar rauchiges Aroma, kalbstartar ein wunderbares Spiel aus leichter Säure und etwas pfeffriger Note, ein Trüffelmousse, das die anderen Komponenten hervorragend verband. 

 

Zum zweiten Gang wurde ein Süppchen von Herbsttrompeten gereicht, eine Gänseleberterrine mit Espuma und ein Preiselbeersorbet. Die Konsistenz der Suppe war genau richtig, sie enthielt einige Pilzstückchen und Preiselbeeren und war ebenfalls hervorragend abgeschmeckt. Die Gänseleber-Terrine übertraf alles - so fein, nicht aufdringlich, dennoch präsent im Mund, besonders mit dem Sorbet zusammen ein unvergleichliches Wechselspiel der Aromen und Temperaturen - genial. 

 

Als Hauptgang wurde eine Seezuge, gebraten mit einem Polentataler an sautiertem Rotkraut und ein Art Tortilla gereicht. Der Fisch war sehr fest, saftig, leicht glasig, hätte vielleicht einen Tick kürzer gegart werden können (das ist allerdings "Meckern auf höchstem Niveau"), das Rotkraut war fantastisch, so würde ich das gerne in Zukunft immer essen wollen, selbst die Polenta war nicht langweilig, sondern überzeugte durch wunderbare Aromen. Einzig die Minimaiskölbchen störten mich etwas, was jedoch das positive Gesamtbild nicht beeinträchtigten. 

 

Zum Dessert gab es Mangostückchen mit Sanchopfeffer, ein Schokoküchlein und Earl-Grey-Eis. Auch hier waren die Komponenten hervorragend aufeinander abgestimmt, das Eis war eine gelungene Überraschung, ein geschmacklicher Volltreffer. 

 

Wir bestellten noch einen Espresso und kamen so noch in den Genuss von hausgemachten Pralinen und Mini-Gebäckstückchen, die wiederum unglaublich lecker waren. 

 

Fazit: Es ist ein höherpreisiges Restaurant, das jeden Euro wert ist. Gerne lasse ich mich noch öfter hierhin einladen. Eine hundertporzentige Empfehlung für Freunde des feinen, erlesenen Geschmackes. Bitte unbedingt Zeit mitbringen, um alles wirklich genießen zu können. 

Dies könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Restaurants & Restaurants, die von Kritikern gemocht werden, denen auch dieses Restaurant gefällt
Missing normal
Tafelhof
90443, Tafelhof
3,50 von 5 / 1 Kritik
Küche: international
Photo normal
Hotel Gasthof Höfler
90427, Reutles
4,00 von 5 / 1 Kritik
Küche: französisch
1 normal
Chesmu
90419, Sankt Johannis
4,50 von 5 / 1 Kritik
9b0b310ff9c4227e29155b51b3a0f6aa normal
Satzinger Mühle
90482, Mögeldorf
3,90 von 5 / 15 Kritiken
Premium Partner
Photo normal
Premium partner Vineria
90408, Thon
4,49 von 5 / 100 Kritiken
Küche: gourmet