Small starKritik schreiben 4,04 von 5 / 14 Kritiken

Sasso

Alexanderstr. 126, 26121 Oldenburg, Bürgerfelde
| Mehr Informationen zum Restaurant anzeigen
Alexanderstr. 126
26121 Oldenburg, Bürgerfelde
Tel:
0441 882841
Fax:
0441 81102
Web:
http://www.sasso-ol.de
Platz 13 von 263 in Oldenburg
Preis/Leistung:
3,54 von 5 / 14 Kritiken
Küche:
italienisch, , weniger «mehr »
Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag 12:00 Uhr bis 00:00 Uhr
14 Kritiken für Sasso

Kritik von am 07.03.2009

Beurteilung

Gesamtbewertung (2.50 von 5)

Bedienung
Essen
Ambiente
Sauberkeit
Preis-Leistungs-Verhältnis

Rezension

Allgemein

Heute verschlug es uns mal wieder in den schönen Stadtteil Bürgerfelde - nicht zum Griechen, nicht zum Jugoslawen und noch nicht ein mal zum Chinesen. Es ging nämlich mal wieder zum Italiener: ins Restaurant Sasso! Ich habe vorher keinen Blick auf die Speisekarte geworfen, sondern mich einfach überraschen lassen... Auf der Karte steht so ungefähr das, was bei jedem Italiener so auf der Karte steht. Von Vorspeisen und Salaten über Nudeln und Pizzen bis hin zu Hähnchen-, Grill- und Fischspezialitäten ist so ziemlich von allem was dabei. 60 Speisen und Vorspeisen warteten hier zur Auswahl, irgendwie fand ich die Anzahl bzw. die Auswahl aber dennoch nicht so berauschend.
Nach ein wenig hin- und herüberlegen entschieden wir uns dazu, uns eine Salamipizza vorweg zu teilen. Während wir warteten hatten wir genug Zeit, ein bisschen die Umgebung in Augenschein zu nehmen. Wir saßen hier in einem angenehm eingerichteten Restaurant mit stilvoller, aufwendig scheinender Dekoration und nicht unbedingt wenig Pflanzen. Teilweise war die Deko allerdings schon etwas eingestaubt... Das was man auf Augenhöhe sehen konnte war allerdings einwandfrei sauber und in einem guten Zustand.

Kommen wir allerdings zum ersten Teil des Essens. Was nach etwa fünfzehn Minuten gebracht wurde. Die Pizza hat man von vornherein schon für uns geteilt, das mussten wir also nicht mehr selbst erledigen. Die Pizza hatte einen schönen dicken Rand und einen schönen knusprigen Boden. Je weiter ich in die Mitte der Pizza kam, desto flüssiger jedoch wurde die Tomatensoße - und so durchgeweichter war auch der Boden. Die Salamischeiben allerdings waren schön groß und schmackhaft. Allerdings fehlte mir etwas auf der Pizza. Etwas Farbe oder etwas Grünes... ich war mir da nicht so ganz sicher. Mehr Sorgen bereitete mir allerdings die Portion Tortellini Aurora, also Tortellini mit Tomaten-Sahne-Schinken-Sauce, für die ich mich anschließend entschieden hatte. Als ich den Teller vorgesetzt bekam, konnte ich meinen Augen aber nicht so recht trauen: Ein riesengroßer Teller mit einer winzigkleinen Portion! Die Sauce sah ein wenig "merkwürdig" aus, schmeckte ansonsten aber ganz gut. Auch ihre drei Schinkenstückchen(!) und die Tortellini konnten geschmacklich überzeugen. Ich habe wirklich langsam gegessen - aber war trotzdem innerhalb von fünf Minuten mit dem Essen fertig. Danach durfte ich von den Spaghetti meines Bruders probieren... Diese waren schön bissfest, die Bolognesesoße war geschmacklich auch nicht verkehrt - allerdings viel zu wässrig!

Die meisten der anderen Besucher wurden mit Handschlag begrüßt, zu einigen setzten sich die Kellner hin um ein bisschen mit denen zu plaudern... und zu uns kam man grade mal nur so sporadisch um nach dem Rechten zu sehen. Am Nachbartisch hab ich mitbekommen, wie diese einen Aperitif auf Kosten des Hauses bekommen haben - wir gingen allerdings leer aus. Von anderen hat man sich auch noch ausführlich verabschiedet, von einigen sogar mit Handschlag - und von uns gar nicht. Was mich aber am meisten aufregt ist, dass ich hungrig gekommen bin und auch hungrig wieder die Heimreise antreten durfte. Außerdem fühlte ich mich hier wie ein Besucher zweiter Klasse. Sorry, aber nie wieder!

Kommentare (3)

ela_hund (36)
Hobby Kritiker Hobbyist
ela_hund (36) schrieb:

Danke ! Ich finde es wirklich nervend, wenn es ( vor allem in italienischen) Restaurants zum einen die langeingesessen Stammkunden gibt, und Newcomer mehr oder weniger gezielt vertrieben werden. Ich will mich in einem Lokal nicht \"nach oben dienen\". Da kann man nur sagen : zweimal dagewesen - das erste und das letze Mal.

stekis (427)
Platin Kritiker Platinum
stekis (427) schrieb:

Die Katastrophe wurde ausführlich und gut beschrieben - das Erlebnis hätte mich genauso genervt. Und auch ich mag diese Zweiklassen-Behandlung überhaupt nicht.

moin.moin (133)
Profi Kritiker Professional
moin.moin (133) schrieb:

Schöne Beschreibung. Ich mag solch ein Vorgehen beim Service ebenso wenig und werde wohl das Sasso jetzt meiden.

  1. * Pflichtfeld

Dies könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Restaurants & Restaurants, die von Kritikern gemocht werden, denen auch dieses Restaurant gefällt
1 normal
Maria Teresa
26135, Osternburg
4,00 von 5 / 1 Kritik
Küche: italienisch
Missing normal
Pizzeria Peperoni
26121, Innenstadt
Noch keine Bewertungen
Küche: italienisch
Missing normal
Bei Beppo
26121, Innenstadt
Noch keine Bewertungen
Küche: italienisch
Missing normal
Pizzeria Sasso
26129, Wechloy
3,17 von 5 / 3 Kritiken
Küche: italienisch
Premium Partner
Premium
Jetzt informieren

RK Business